Download

Hier ist aktuelle Version des µPictureManager für Windows 2000/XP (wahrscheinlich auch Vista).

Wenn sie die Funktion Bilder verlustfrei drehen nutzen wollen brauchen sie noch das Programm jpegtran.exe. Diese Datei muss im gleichen Verzeichnis liegen wie der µPictureManager selbst.


Release History:

Version 1.3.3 2008-09-20 - Schieberegler für Größe der Miniaturansichten im Explorer
* unter Einstellungen gibt es jetzt einen Schieberegler mit dem die Größe der Miniaturansichten im Windows-Explorer eingestellt werden kann. Damit kann man die Bildchen auch wieder erkennen.

Version 1.3.1 und .2 2008-04-06 - kleine Fixes im Earth-Release
* kopiert jetzt neben AVI auch MOV-Dateien

Version 1.3.0 2008-03-29 - Earth-Release - jetzt automatisch Drehen beim Laden
* viele Kameras speichern in den EXIF-Daten die Orientierung der Kamera für jedes Photo. Auf Wunsch dreht der µPictureManager nun beim Laden der Bilder diese gleich in die richtige Lage.

Version 1.2.0 2006-12-26 - on-the-Road-Release - jetzt mit Suchfunktion
* nachdem die Bilder jetzt schnell schön klassifiziert auf der Festplatte abgelegt sind kann jetzt strukturiert nach Verzeichnissen gesucht werden

Version 1.1.0 2006-11-24 - Dessert-Release - jetzt mit verlustfreiem Drehen
* sobald das Programm jpegtran.exe im gleichen Verzeichnis liegt wie der µPictureManager selbst können unter "Bilder löschen/drehen" einzelne Bilder verlustfrei gedreht werden

Version 1.0.0 2006-11-08 - Beach-Release - das erste offizielle Release
*  Verweis auf die Onlinehilfe wurde integriert

Version 0.8.2 - About-Dialog und kleine Bugfixes
* jetzt gibt es einen About-Dialog
* man kann jetzt auch Verzeichnisse als Quellpfad angeben
* bei Umbenennen wird jetzt überwacht, dass der resultierende Pfad inkl. Dateinamen nicht mehr als 255 Zeichen lang wird - und damit windows-kompatibel bleibt

Version 0.8.1 - laden von mehreren Quellen hintereinander
* gerade bei Parties machen of mehrere Photo's -> der µPM stellt bei jedem laden eine Zahl vor die Dateinamen, so dass nicht aus versehen überschrieben werden kann -> damit ist es möglich von unterschiedlichsten Speichermedien einzulesen und dann gemeinsam zu sortieren

Version 0.8.0 - erstes funktional vollständiges Beta-Release


Feature Backlog:

* Berücksichtigung der "-autoload" Parameters beim Starten des µPictureManagers für AutoPlay

* Funktionalität zum erstellen von Kopien eines Ordners, wenn zum Beispiel mehr als ein Ereignis an einem Tag statt fand

* Anzeigen von AVI's

* Fehlertolerante Suche im Archiv


ergänzende Dateien für Freeware-Archive

PAD-File, IconScreen-Shot